www.RixxTrixx.de

Unterrichtsangebote

Musikunterricht erteile ich seit Anfang der 1980er Jahre. Zuerst nur als Privatmusiklehrer, doch seit Mitte der 90er Jahre auch vermehrt an Musikschulen. Zusätzlich leite ich häufig Kurse und Workshops für Saxophon und Improvisation.

Ich bin froh und stolz, schon vielen Menschen (im Alter von 6 bis 60) den Zugang zum selbstständigen Musizieren ermöglicht zu haben. Etliche meiner Schüler haben bei diversen Blasmusikprüfungen (D1, D2, D3) mit Note 1 bestanden, andere habe ich mit sehr guten Ergebnissen während ihres Musikabiturs begleiten dürfen, weitere brachte ich erfolgreich durch die Aufnahmeprüfung an staatlichen Musikhochschulen.

Jeder Anfänger sollte trotzdem bedenken:

Der Lehrer zeigt bloß den Weg. Gehen muss man ihn selbst!

Ein Instrument zu erlernen kann und soll eine Menge Spaß machen, ist aber auch streckenweise harte, bisweilen zähe Arbeit. Haben Sie genügend Motivation und vor allem Zeit dafür?

Tim Müller 2008

line04

Einzelunterricht

Saxophon

Vermittlung von Grundlagen (Atmung, Ansatz, Intonation, Klang, Beweglichkeit, Notenkenntnisse) unter Verwendung verschiedener Materialien (u. a. Schulen von Roth, DeVille, klassische Etüden, ganz viele Jazz- und Popsongs!). Meistens begleite ich die Schüler am Keyboard, damit sie sich früh an die Situation des gemeinsamen Musizierens gewöhnen. Ich habe mich viele Jahre mit den unterschiedlichsten Lehrmeinungen sowie -methoden auseinandergesetzt und bemühe mich, für jeden einen passenden Zugang zu finden. Weiterführende Ziele: Blattspiel, Kenntnisse in Musiktheorie, Jazz- und Popstilistik, Improvisation.

Keyboard

Erfahrung mit Tasteninstrumenten erleichtert den Zugang zur Harmonielehre! Ich unterrichte allgemeine Spieltechnik (Haltung, Fingersatz, Notenkenntnisse) sowie die Handhabung von Personal Keyboards (Einstellungen, Begleitautomatik...), natürlich auch unter Einbeziehung verschiedenster Materialien. Weiterführende Ziele: Lead-Sheet-Umsetzung, Einführung in Midi- und Studiopraxis, selbstverständlich auch Musiktheorie und Improvisation.

Allgemeine Improvisation

Als bekennender Individualist bin ich vor allem daran interessiert, meinen Schülern bei der Entwicklung ihres persönlichen Ausdrucks zu helfen. Ich gebe undogmatisch Tipps, plaudere aus dem Nähkästchen und führe in Musiktheorie, Jazzharmonik, Popmelodik und Soloaufbau ein. Daran wird freilich auch praktisch geübt. Zusätzlich behandele ich die Stilmerkmale von Jazz, Blues, Latin, Funk und Rock. Insgesamt liegt der Akzent auf der Spielpraxis, wobei ich gern die Schüler am Keyboard begleite, ihre Ideen kommentiere und Ratschläge für Play-Alongs und eigenständige Übungen gebe.

Nina Bride 2008

Kurse / Workshops

Für Gruppen biete ich Saxophonkurse (Anfänger und Fortgeschrittene) sowie Improvisationsübungen (Einführung für Anfänger, Jazz für Fortgeschrittene) an, außerdem mache ich Band-Coaching (Ensemble-Workshops). Insgesamt bin ich für jeden Vorschlag aufgeschlossen, was Workshops oder ähnliche Projekte angeht!

Aktuelle Projekte gibt es unter anderem hier: www.Musikwerkstatt-Oehringen.de, da können Sie sich auch über meine Öhringer Lehrerkollegen und unsere gemeinsamen halbjährlichen Schülerkonzerte informieren!

line04

Bezüglich Details, Terminen und Honorar setzen Sie sich bitte mit mir persönlich in Verbindung.

line04